Irregular Skateboard Magazin – Issue No. 25

I R R E G U L A R S K A T E M A G

ISSUE No.25

I R R E G U L A R S K A T E M A G

ISSUE No.25

Christoph-Radtke-Kickflip-Reichenbach

INTERVIEW

CHRISTOPH RADTKE

Ich kenne Christoph mittlerweile seit fast 10 Jahren. Angefangen hat es mit arrogantem Kopfnicken zur Begrüßung und separaten Sessions in der Halle in Hannover. Er mit seinen Jungs, ich mit meinen. 2 Jahre und 1350 Liter Bier später haben wir angefangen, gemeinsam Skaten zugehen und auch abseits des Boards einiges zu unternehmen. Plötzlich wurde der für mich erst arrogante, gesponserte Skater zu einem sehr guten und offenen Kumpel. Egal, ob ich seinen Rat für private Probleme, Stress auf der Arbeit oder es einfach mal wieder nur ein paar neue Achsen waren, die ich brauchte, Christoph war /ist direkt da und unterstützt mich. Natürlich bleibt es nicht aus, dass im Laufe der Jahre auch der Freundeskreis derselbe wird. Dadurch hatte Radtke nun auch einen festen Filmer hier in Hannover, Felix Hempel. Zusammen mit den anderen Jungs der MOS Family filmen wir aktuell an einem Full Length Video namens „Red Dot“, welches dieses Jahr erscheinen wird. Watch out! Um es kurz zu halten: Wir hatten Startprobleme, aber mittlerweile ist es zwischen uns wie in einer kleinen Lovestory geworden. Keep it up, Bubu!

Christoph-Radtke-Hardflip-Reichenbach
Christoph-Radtke-360-Flip-Reichenbach

© FABIAN REICHENBACH

INTERVIEW

CHRISTOPH RADTKE

Ich kenne Christoph mittlerweile seit fast 10 Jahren. Angefangen hat es mit arrogantem Kopfnicken zur Begrüßung und separaten Sessions in der Halle in Hannover. Er mit seinen Jungs, ich mit meinen. 2 Jahre und 1350 Liter Bier später haben wir angefangen, gemeinsam Skaten zugehen und auch abseits des Boards einiges zu unternehmen. Plötzlich wurde der für mich erst arrogante, gesponserte Skater zu einem sehr guten und offenen Kumpel. Egal, ob ich seinen Rat für private Probleme, Stress auf der Arbeit oder es einfach mal wieder nur ein paar neue Achsen waren, die ich brauchte, Christoph war /ist direkt da und unterstützt mich. Natürlich bleibt es nicht aus, dass im Laufe der Jahre auch der Freundeskreis derselbe wird. Dadurch hatte Radtke nun auch einen festen Filmer hier in Hannover, Felix Hempel. Zusammen mit den anderen Jungs der MOS Family filmen wir aktuell an einem Full Length Video namens „Red Dot“, welches dieses Jahr erscheinen wird. Watch out! Um es kurz zu halten: Wir hatten Startprobleme, aber mittlerweile ist es zwischen uns wie in einer kleinen Lovestory geworden. Keep it up, Bubu!

Christoph-Radtke-Hardflip-Reichenbach
Christoph-Radtke-360-Flip-Reichenbach

© FABIAN REICHENBACH

IM GESPRÄCH MIT

SKATEMEDIC DR. ALFRED HOCHREIN

Yo, Alf! Beziehungsweise, Doktor Alf? Oder wie sprechen dich die meisten Patienten an? Kommt auf die Patientengruppe an, entweder man kennt mich primär als “Dr. Hochrein“ oder man kennt mich eh schon als “Alf”. Da ändert sich meistens nicht viel. Wobei ich auch schon neue Patienten in der Praxis hatte, die meinten „der Spitzname Alf passt zu Ihnen”. Die hatten sich wohl über mich informiert…

© PHIL PHAM

IM GESPRÄCH MIT

SKATEMEDIC DR. ALFRED HOCHREIN

Yo, Alf! Beziehungsweise, Doktor Alf? Oder wie sprechen dich die meisten Patienten an? Kommt auf die Patientengruppe an, entweder man kennt mich primär als “Dr. Hochrein“ oder man kennt mich eh schon als “Alf”. Da ändert sich meistens nicht viel. Wobei ich auch schon neue Patienten in der Praxis hatte, die meinten „der Spitzname Alf passt zu Ihnen”. Die hatten sich wohl über mich informiert…

© PHIL PHAM

REELL TOUR

VALENCIA EXPERIENCE

DSC_3716
DSC_3721

© SEBI HARTUNG

Was tun, wenn bei uns im Norden Europas das Wetter nicht passt und die Prognose auf besseres, skatebares Outdoor Wetter bad bis very bad ausfällt?! Gen Süden wäre die Devise. Ganz unter uns, etwas besseres fällt einem bis auf das ewige Halle- oder Parkhausdorken nicht ein. Außerdem besteht die Gefahr, dauernd aus dem Parkhaus gekickt zu werden.

REELL TOUR

VALENCIA EXPERIENCE

DSC_3716

Was tun, wenn bei uns im Norden Europas das Wetter nicht passt und die Prognose auf besseres, skatebares Outdoor Wetter bad bis very bad ausfällt?! Gen Süden wäre die Devise. Ganz unter uns, etwas besseres fällt einem bis auf das ewige Halle- oder Parkhausdorken nicht ein. Außerdem besteht die Gefahr, dauernd aus dem Parkhaus gekickt zu werden.

DSC_3721

© SEBI HARTUNG

Jakob-Dohse-bs-180-fakie-Nosegrind

SHORTY

JAKOB DOHSE

Jakob ist ein geiler Typ! Damit könnte man dieses Shorty eigentlich auch schon beenden, nur das wäre ja zu wenig. Kennengelernt haben wir uns zu D-Mark-Zeiten am damaligen Local-Spot im nächstgrößeren Ort, wie das wohl bei den meisten so war, da die Käffer meist nicht so viele Spots hergaben. Der damalige Bahnhofs-Spot hatte für die angrenzende Skate-Szene eine unglaubliche Anziehungskraft, sprich jeden, der Skateboard fuhr, konnte man…

Jakob-Dohse-Portrait-Reichenbach

© FABIAN REICHENBACH

SHORTY

JAKOB DOHSE

Jakob ist ein geiler Typ! Damit könnte man dieses Shorty eigentlich auch schon beenden, nur das wäre ja zu wenig. Kennengelernt haben wir uns zu D-Mark-Zeiten am damaligen Local-Spot im nächstgrößeren Ort, wie das wohl bei den meisten so war, da die Käffer meist nicht so viele Spots hergaben. Der damalige Bahnhofs-Spot hatte für die angrenzende Skate-Szene eine unglaubliche Anziehungskraft, sprich jeden, der Skateboard fuhr, konnte man…

Jakob-Dohse-bs-180-fakie-Nosegrind
Jakob-Dohse-Portrait-Reichenbach

© FABIAN REICHENBACH