georg-anders-part

Georg „G“ Anders – ein Skater vom Lande

Nein, „G“, so wie ihn die meisten bereits kennen und nennen, ist nicht irgendein Skater vom Land. Ich mein, welcher „G“ kommt schon vom Lande, wa!? Georg kommt vom Lande, irgendwo zwischen Münster, Ruhrpott und Holland, da ist er groß geworden. Dieser Mix erklärt bestimmt ohne große Stories zu erzählen, welche Einflüsse auch auf ihn wirk(t)en. Auch auf dem Skateboard. Darum geht es hier ja schliesslich auch. Das beherrscht er nämlich ziemlich gut! Er ist nicht der typische Local Dorfhero, der seinen Park zerpflückt und sich auf diesen Lorbeerchen ausruht. „G“ skatet schon sehr lange. Und zwar alles. Ich kenne ihn seit er 13 Jahre alt war. Da war er ein kleiner Scheißer, den ich auf dem ein oder anderen Skateausflug nach Münster, wo wir beide inzwischen einige Jahre leben, kennenlernte. Er ist das kleine Stadtwerke Gap geskatet. Das ist kein Skatepark, er war ein Kiddie und hat da ordentlich gute Street-Tricks runtergewemst. Stylisch, kontrolliert, technisch sau gut und mit Freude. Fand ich gut, also richtig gut! Es war ne geile Session und die Connection zwischen uns und vielen, die damals schon dabei waren (MS Legend Chrissel z.B.), besteht noch immer. „G“ hatte aber auch eine Skateparkphase und kann auch da in kurzer Zeit einen Park so skaten, dass man sich das auf jeden fall merken wird. Zu der Zeit, wir sahen uns nicht so oft, weil ich auch selten Parks skate, hatte ich gehofft und erwähnt, er solle doch mal wieder mit Street skaten kommen. Das tat und tut er auch bis heute. Hat geklappt, hahaha! Insgeheim, das schreib ich jetzt mal so, wollte ich ihn gerne mal so richtig skaten sehen und, dass er endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die er auch verdient. Viele wurden und werden gesponsert, überhaupt bemerkt, während er da immer so rumeierte. In heftig, allerdings, mit endlos langer Trickliste im Koffer…die ganzen Tricks schaffen viele von uns im Leben nicht. Menno! Nur kannten ihn wenige, Contests sind auch nicht so sein Ding und irgendwie fluppte es nicht so.  Die gesamte Münsterländer Skateszene weiss, dass Georg ein richtig guter Skater ist. Im Ruhrpott, ebenso. Er wohnt mit Marvin in einer richtigen Skater-WG in Münster, hat Skills bis na Meppen und ist immer mit offenen Spotaugen im Umland unterwegs, stets motiviert und noch fresh und fit! Ich kannte diesen kleinen Furzi und jetzt isser ein großer. Ich freu mich, dass er immer beim Skateboarding blieb, es liebt und seinen Weg auf dem Hobel in die Hand nimmt. Er hat Bock! Schaut Euch mal seinen neuen Part an, den er mit Alberto und viel Herzblut gefilmt hat!  Wer dann nicht Bescheid weiß, selber Schuld. Ich weiß Bescheid, europe.co und Koloss Beerings, ebenso. Die 27/7 Dist. weiß auch Bescheid und supportet „G“ mit Stuff von Skate Mental und Ricta. Pusht ihn sehr, yeah! Und freu mich, dass ich diesen Text für ihn schreiben darf. Danke, „G“ für viele geile Skateboarding- und Freundschaftsmomente! G-Tronic – keep on pushing!
Krasse | filmed by Alberto Conrad



LATEST

NEWS

FEATURED

STORIES

Cover-irregularskatemag-issue-no-34-marco-kada-fabian-reichenbach

IRREGULAR
SKATEBOARD
MAGAZIN ISSUE
No. 35

Hier gibt es einen Einblick

in unsere aktuelle Ausgabe

read more
Cover-irregularskatemag-issue-no-34-marco-kada-fabian-reichenbach

IRREGULAR
SKATEBOARD
MAGAZIN ISSUE
No. 35

Hier gibt es einen Einblick

in unsere aktuelle Ausgabe

read more

Impressum     Datenschutz     AGB’s